facebook buergermeldungen Plan Energieeffizienz
Aufrufe
vor 2 Jahren

s'Blättle Nr. 9 - Do, 28. Feb. 2019

  • Text
  • Hohenems
  • Februar
  • Koblach
  • Altach
  • Gedenken
  • Allgemein
  • Familie
  • Gemeinde
  • Messfeier
  • Dornbirn
Amts- und Anzeigenblatt der Stadt Hohenems und der Gemeinden Götzis, Altach, Koblach und Mäder. Erscheinungsort & Verlagspostamt: 6845 Hohenems

SCHIVEREIN

SCHIVEREIN KINDERSCHIKURS AM GOLM In den Semesterferien eroberten insgesamt zehn Kinder (vier Anfänger und sechs fortgeschrittene Kinder) im Alter von vier bis zehn Jahren die Hänge des Skigebietes am Golm. Unter der Leitung von Philipp Hadler und seinem Team, Lea, Samuel, Celine, Beate und Günther, erlebten die Schikürsler ein lustiges und vielfältiges Programm bei dem sie spielerisch und mit viel Spaß das Schifahren erlernten. Nicht nur die rasanten Abfahrten sorgten bei den Kids für ein breites Grinsen, sondern auch das durchwegs sonnige Wetter garantierte optimale Lernbedingungen und ein gelungenes Abschlussrennen. Der Skiverein Götzis freut sich über einen gelungenen Kinderskikurs. VEREINE JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG DER BÜRGERMUSIK: NEUIGKEITEN AN DEN OBERSTEN STELLEN Vergangenen Sonntag, 24. Februar 2019, versammelten sich etliche Mitglieder und Ehrenmitglieder der Bürgermusik Götzis 1824 zur Jahreshauptversammlung im „Haus der Musik“. Michael Altenburger gab als Vizeobmann einen musikalischen und persönlichen Rückblick des vergangenen Jahres. Hier berichtete er unter anderem von Highlights, wie dem speziellen Herbstkonzert unter dem Motto „Never too old to rock“, bei dem die Bürgermusik gemeinsam mit Gastdirigent Markus Peter und den Meisterrockern in der Kulturbühne AMBACH einheizten. Er bedankte sich außerdem bei Oskar Mayer und Alfons Wurmitzer für ihre dirigentischen Einsätze und die Probenarbeit im letzten Jahr. Stellvertretend für Clemens Marte berichtete Jakob Kathan vom aufregenden Jahr des Jugendblasorchesters und erzählte beispielsweise vom Auftritt der Kinder am Welt-Down-Syndrom-Tag am Garnmarkt und dem intensiven Musiklager im Montafon und gab ebenfalls einen Ausblick auf die ereignisreiche kommende Zeit des Jugendblasorchesters. Statt dem Be- richt des Kapellmeisters, nachdem wir im vergangenen Jahr auf der Suche waren, stellte sich unser neuer Dirigent kurz allen vor: Juan Pablo Cervantes Quintero. Nach den Berichten standen einige Neuwahlen an. Die neuesten und erfreulichsten Ergebnisse dieser Wahlen sind, der ab sofort bestellte Obman Michael Altenburger und die neue Vizeobfrau Hannah Schöch. So kann die Bürgermusik nun mit vollbesetztem Team in ein neues musikalisches Jahr starten. Auch Bürgermeister Christian Loacker wünschte allen Vereinsmitgliedern ein erfolgreiches Jahr. Nach der beschlossenen Jahreshauptversammlung klang der Abend noch bei Speis und Trank gemütlich aus. Kapellmeister Juan Pablo Cervantes Quintero, Vizeobfrau Hannah Schöch, Obmann Michael Altenburger und Bürgermeister Christia Vizeobfrau Hannah Schöch überreichte Michael Altenburger seine Ehrungsurkunde für 25 Jahre Vereinseinsatz. 26 s’Blättle KW9 Donnerstag 28. Februar 2019

VEREINE JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG DES RASSEKLEINTIERZUCHTVEREINS DIAMANTENE HOCHZEIT Im Rahmen der JHV des Rassekleintierzuchtvereines V1 Götzis und Umgebung wurden die Züchter des Jahres 2018 gefeiert. Im Sinne „the winner takes it all“, dankten die Mitglieder dem Obmann Heinrich Ender für seinen Einsatz und seine persönliche Art, den Verein so erfolgreich zu führen. Die Anwesenden, allen voran Ehrengast und Landesverbandsobmann Reinhard Seeber, gratulierten ihm auch zum Züchter des Jahres in der Sparte Geflügel. Bei den Kaninchen konnte die Zuchtgemeinschaft Nina Reithmeyer und Thomas Markstaler diesen Titel erreichen. Durch die gelungene Neuwahl der Vereinsfunktionäre und der gelebten Gemeinschaft motiviert, freuen sich die Mitglieder auf eine gute, neue Zuchtsaison – mit viel Glück und Gesundheit in Stall und Haus. Vereinsobmann Ender Heinrich wurde als Züchter des Jahres in der Sparte Geflügel ausgezeichnet. Am 21. Februar 2019 feierte das Ehepaar Marianne und Heinrich Märker, Dr.-A.-Heinzle-Straße 101 das Fest der Diamantenen Hochzeit. Bei seinem persönlichen Besuch überbrachte Bürgermeister Christian Loacker dem Jubelpaar namens der Marktgemeinde Götzis die besten Glücks- und Segenswünsche. JUBILARE 1. 3. Zeynep Celebi Kalkofenweg 11 Top 60 76 Jahre 2. 3. Franz Morscher Major-Ellensohn-Straße 36 82 Jahre 3. 3. Sigrid Fend Zielstraße 13a 79 Jahre 4. 3. Marianna Lassnig Dr.-A.-Heinzle-Straße 78 Top 11, 78 Jahre 4. 3. Peter Koholzer Kornfeld 30 78 Jahre 4. 3. Egon Eigentler Schulgasse 5 76 Jahre 4. 3. Erich Dünser Sonderberg 63 Top 31 71 Jahre 5. 3. Gottfried Hirzberger Schulgasse 5 86 Jahre 5. 3. Hans Lampert Churer Straße 10 72 Jahre 7. 3. Wilhelm Lampert Dr.-A.-Heinzle-Straße 45 Top 3, 87 Jahre 7. 3. Guido Loacker Am Hang 19 Top 1 70 Jahre Die Marktgemeinde Götzis wünscht allen Jubilaren ein schönes Fest sowie viel Glück und Gesundheit im neuen Lebensjahr. Das Jubelpaar Marianne und Heinrich Märker. ALLGEMEIN HOHENEMS GÖTZIS ALTACH KOBLACH MÄDER s’Blättle KW9 Donnerstag 28. Februar 2019 27

sBlättle - Unsere Ausgaben