facebook buergermeldungen Plan Energieeffizienz
Aufrufe
vor 1 Jahr

s'Blättle Nr. 36 - Do, 5. September 2019

  • Text
  • Maeder
  • Goetzis
  • Koblach
  • Altach
  • Hohenems
Amts- und Anzeigenblatt der Stadt Hohenems und der Gemeinden Götzis, Altach, Koblach und Mäder. Erscheinungsort & Verlagspostamt: 6845 Hohenems

VEREINSANZEIGER

VEREINSANZEIGER Eltern-Kind-Turnen ELKI–Turnen am Mittwoch, 25. 9. 2019, in der Volksschulturnhalle, 16 – 17 Uhr. Bitte um Anmeldung bei Lydia Perstling unter T 0664 1575718 FC Peter Dach Koblach Trainingszeiten: Bambini jeden Montag 17 – 18 Uhr; U7 jeden Montag und Mittwoch von 17.15 – 18.30 Uhr; U8 jeden Montag und Donnerstag von 17.15 – 18.30 Uhr; U9 jeden Montag von 17.30 – 19 Uhr und jeden Freitag 14 – 15.30 Uhr; U10 jeden Montag, Mittwoch und Freitag von 17 – 18.45 Uhr; U11 jeden Dienstag und Donnerstag von 17 – 18.30 Uhr; U12 jeden Dienstag und Donnerstag von 17.15 – 19.15 Uhr; U13 jeden Montag, Mittwoch und Freitag von 17.30 – 19 Uhr. Altherren: jeden Montag von 19.30 – 21.15 Uhr Samstag, 7. 9. 2019, 11.00 Uhr, U16 SPG Kumma – SPG Brederis/Meiningen, 13.15 Uhr, U10 FC Koblach – SC Hatlerdorf, 13.15 Uhr, U12 FC Kobl ach – FC Hörbranz, 14.30 Uhr, FC Kobl ach – FC Dornbirn Amateure, 16.45 Uhr, FC Koblach 1b – VFB Hohenems 1c Karateclub Sonkei Koblach Anfängerkurs für Kinder ab 6 Jahre sowie Erwachsene, 10.9.2019 17.30 Uhr, Mittelschule Koblach. Anmeldungen bei Rainer 0664 75125961 oder Jeanette 0664 2541163 bzw. Mail an karatekoblach@gmx.at Kirchenchor St. Kilian Koblach Beginn des neuen Chorjahres mit der ersten Probe unter dem neuen Chorleiter Jorge Eduardo Garcia Velasquez am 11. September 2019. Bei Interesse zum Mitsingen bitte an eines der Chormitglieder oder an Obfrau Ursula Bolter wenden. Weitere Informationen auf www.st.kilian-chor.at. Proben finden jeden Mittwoch um 20.00 Uhr (mit Ausnahme der Ferienzeiten) im Probenlokal im Gemeindezentrum statt. KSB – Kobler Scholla Baller Unser Training findet jeden Donnerstag (an Schultagen) von 19.15 bis 21.15 Uhr in der Turnhalle der Mittelschule Koblach statt. Wir sind eine bunt gemischte Truppe von Frauen und Männern und begrüßen gerne neue Mitglieder ab 15 Jahre zu unserem Volleyballtraining! Der Mitgliedsbeitrag beträgt 50 Euro pro Saison. Männerchor Frohsinn Koblach Wir starten am 12. September und heißen unsere neue Chorleiterin Gudrun Urban-Nachbaur herzlich willkommen. In unseren Reihen sind noch einige Plätze frei, komm unverbindlich zu unserer Probe. Wir freuen uns auf DICH. Melde dich unter 0650 5398202 oder besuche uns auf unserer Homepage www.koblacher-maennerchor.at Ortsfeuerwehr Koblach Du möchtest in deiner Freizeit aktiv sein und dabei auch einen Beitrag für die Gemeinschaft leisten. Freiwillige Feuerwehr = Hilfsbereitschaft und Gemeinschaft. Ihr Einsatz ist wichtig für alle. Interessiert? Wir proben am 13.9.2019, 20.00 Uhr Pensionistenverband Kummenbergregion, Ortsgruppe Koblach Unser nächstes Treffen findet am 11. 9. 2019 zur gewohnten Zeit im Tennis heim statt. Kegeln: Training hat bereits begonnen. Rotes Kreuz Bewegungsprogramm für Senioren, „Körper und Geist“ erhalten und fördern, Steh- und Sitzübungen, immer donnerstags. Bequeme Kleidung, rutschsichere Socken oder ähnliches und eine Trinkflasche mitbringen. Beginn: Donnerstag, 26. 9. 2019, von 9.30 Uhr bis 10.30 Uhr, Koblach, Sitzungszimmer des Gemeindeamtes, 2. Stock, mit dem Lift erreichbar. Info bei der Übungsleiterin Karin Krainz unter T 0664 8224302. Seniorenbund Koblach Das Musiktheater Vorarlberg präsentiert die Johann Strauß Operette „Die Fledermaus“. Seniorenvorstellung am Dienstag, 15.10.2019, 19.00 Uhr in Götzis, AmBach. Preis der Karten: 25 €. Bitte rasch Karten bestellen bei Jochen Berg, 0650 3103470. Sportkegelclub Koblach 7.9.2019, 14.00 Uhr: 1. Meisterschaftsspiel in der 1. Bundesliga West, Spielsaison 2019/2020. SKC Koblach 1 gegen Polizei SV Porsche Wels. TSC Blau-Gold Dornbirn-Lustenau-Koblach Das neue Tanzjahr beginnt! Montag, ab 23. 9. 2019, Turnhalle Mittelschule Koblach: 20.00 – 21.30 Uhr, Jahresgruppe 2, Infos: Conni Gabl, 0680 1187118. Dienstag, ab 17. 9. 2019, Turnhalle Volksschule Koblach: 18.45 – 20.15 Uhr, Schnupperpaket 3, 20.30 – 22.00 Uhr, Jahresgruppe 1, Infos: Eugen Kathan, 0670 2016001. Freitag, ab 13. 9. 2019, Turnhalle Volksschule Koblach: 18.00 – 19.00 Uhr, Practice für Clubprogramm, 19.00 – 20.15 Uhr, Fortgeschrittene 20.30 – 22.00 Uhr, Performance für Turnier- u. Clubprogramm, Infos: Ria Steinbichler, 0676 3834738 ZKobla dahoam Reparatur-Café für Elektrogeräte und Computer am Samstag, 7. 9. 2019, 9.00 – 12.00 Uhr in der Mittelschule Koblach, Rütti 11 (Westeingang) 48 s’Blättle KW36 Donnerstag 5. September 2019

MÄDER UMWELT PROBLEMSTOFF-, ALTEISEN-, GELBER SACK-ANNAHME Samstag, 7. September 2019, 8 bis 11 Uhr beim Bauhof. Kostenlos angenommen werden Elektroaltgeräte, Altfarben und -Lacke, Leuchtstoffröhren, Sparlampen, Altspeisefett, Nespresso-Kapseln, Batterien, Alteisen, Gelbe Säcke. UMWELT PAPIERTONNEN- ENTLEERUNG Mittwoch, 11. September 2019 ab 6 Uhr. Die Abholung der Papiertonnen findet alle vier Wochen (für Wohnanlagen alle zwei Wochen) statt. Achten Sie bitte darauf, dass die Papier tonnen gut sichtbar am Abholtag bis spätestens 6 Uhr am Straßenrand bereitgestellt sind. VERKEHR UMLEITUNG DER ORTSBUSLINIEN 4 + 5 Die Haltestelle Im Hau kann auf Grund von Bauarbeiten für rund 4 Wochen nicht angefahren werden. Die Umleitung erfolgt über die Rheinstraße – Im Hau – Böckwies. Der Bereich von der Rheinstraße und Im Hau ist nur einspurig befahrbar und wird durch eine Verkehrsampel geregelt. Die Fahrgäste müssen die Haltestelle Firma Huber oder Feldweg benutzen. www.maeder.at URC SIMON INSTALLATIONEN MÄDER RINGERTRAININGSLAGER IN STEINBRUNN Die Nachwuchsathleten des URC Mäder haben jüngst an einem Trainingslager in Steinbrunn (Burgenland) teilgenommen. Trainer Gerzson Öri hatte mit Bertold Öri, Jonas Metzler, Lukas Metzler, Martin Bischof und Tobias Marte fünf aufstrebende Athleten mit im Gepäck. Trainiert wurde im Ringsportzentrum Ost und im Landessportzentrum VIVA. Coach Öri hatte mit Martina Metzler als Betreuerin eine wertvolle Unterstützung dabei. „Was uns besonders gefreut hat, dass neben unseren fünf Ringern auch noch eine Mannschaft aus Ungarn mit 22 Schülern und ein Team mit 15 Ringern aus dem Burgenland dabei waren. So hatten wir stets vielseitige und abwechslungsreiche Trainingseinheiten“, zieht Gerzson Öri dabei ein positives Fazit nach dem Trainingslager. Jeweils vier Matten standen den Ringern zur Verfügung. Doch es gab nicht nur schweißtreibende Einheiten in der Halle, sondern zur Abwechslung ging es auch ins Strandbad und in die Sauna. Schon morgens stand bei den Vorarlbergern Frühsport, in Form von Laufen und Gymnastik, auf dem Programm. Nach einem ausgiebigen Frühstück gab es meist Techniktraining und viele Trainingswettkämpfe. „Was besonders gut war, dass immer genügend Trainer mit dabei waren, um die Ausführungen der angesetzten Aufgaben der Sportler sofort zu beobachten“, hebt Coach Gerzson Öri hervor. Doch es wurde nicht nur hart auf der Matte gearbeitet. Der Besuch der Seefestspielbühne brachte Abwechslung, auch eine Schifffahrt sorgte für Begeisterung. Mehr Spaß bereitete den Jungs aber das gemeinsame Fußballspiel nach dem Abendessen. Trainer Gerzson Öri, Tobias Marte, Bertold Öri, Jonas Metzler, Martin Bischof, Lukas und Martina Metzler TÄGLICH AKTUELL WWW.MAEDER.AT ALLGEMEIN ALLGEMEIN HOHENEMS HOHENEMS GÖTZIS GÖTZIS ALTACH ALTACH KOBLACH KOBLACH MÄDER MÄDER s’Blättle KW36 Donnerstag 5. September 2019 49

sBlättle - Unsere Ausgaben