facebook buergermeldungen Plan Energieeffizienz
Aufrufe
vor 1 Jahr

s'Blättle Nr. 36 - Do, 5. September 2019

  • Text
  • Maeder
  • Goetzis
  • Koblach
  • Altach
  • Hohenems
Amts- und Anzeigenblatt der Stadt Hohenems und der Gemeinden Götzis, Altach, Koblach und Mäder. Erscheinungsort & Verlagspostamt: 6845 Hohenems

SOZIALES 1. NATIONALER

SOZIALES 1. NATIONALER AKTIONSTAG FÜR PFLEGENDE ANGEHÖRIGE Josef Gojo, Care Manager Anlässlich des „1. Aktionstages für pflegende Angehörige“ informiert die „Plattform Betreuungsund Pflegenetz Hohenems“ am Donnerstag, dem 12. September 2019, von 9 bis 12 Uhr in einem Infozelt beim Wochenmarkt am Schlossplatz über das bestehende Angebot. „Pflegen? – Damit habe ich nicht gerechnet!“ Dieser Satz begleitet Menschen ab dem Augenblick, in dem sie betreuende und pflegerische Tätigkeiten für ihre älterwerdenden Angehörigen übernehmen. „Es ist für sie der Moment, in dem sie sich mit zahllosen Fragen konfrontiert sehen und ihr eigenes Leben massiv von Veränderungen betroffen ist“, schildert Angelika Hämmerle von der Vorarlberger Interessensvertretung für pflegende und betreuende Angehörige die alltäglichen Herausforderungen. Sie pflegen? Sie werden betreut? Fachleute der Plattform des Hohenemser Betreuungs- und Pflegenetzes und die Interessensvertretung der pflegenden Angehörigen informieren über alle Aktivitäten, Förderungen und Unterstützungen. Pflegen oder betreuen Sie regelmäßig Angehörige, Nachbarn oder Freunde ohne Entgelt? Dann kommen Sie vorbei und melden Sie sich für die Aktion „Frühstückskorb“ an. Die Plattform Betreuungs- und Pflegenetz Hohenems setzt sich aus folgenden Institutionen zusammen: • Stadt Hohenems – Bürgerservice/ Soziales • Servicestelle Betreuung & Pflege Hohenems – Case Management • Senecura Sozialzentrum Hohenems und Herrenried • Krankenpflegeverein Hohenems • Ambulante gerontopsychiatrische Pflege Hohenems • Mobiler Hilfsdienst Hohenems – MITANAND • Stadtärzte Hohenems Weitere Informationen erhalten Sie bei Josef Gojo, Care Management, Tel. 05576/7101-1224 oder E-Mail josef. gojo@hohenems.at! Erika Ritter (l.) und Angelika Hämmerle (r.) von der Interessengemeinschaft und Ursula Kaindlsdorfer von der Tagesbetreuung (m.) bei der Planung eines Stammtisches für pflegende Angehörige. WIRTSCHAFT HEUTE: DIE NACHT DES GENUSSES IN HOHENEMS Heute Donnerstag, dem 5. September 2019, wird Genießen in Ho henems leicht gemacht. Von 16 bis 21 Uhr schauen Sie an diesem Abend in verschiedenen Hohenemser Geschäften und Betrieben hinter die Kulissen und erhalten spannende Einblicke. Es wird ein Erlebnis der ganz besonderen Art. Lernen Sie die Emser Geschäfte an diesem Abend ganz neu kennen und erleben Sie die unterschiedlichsten Programmhighlights. Der Eintritt zur Nacht des Genusses ist kostenlos. Die Hohenemser Betriebe freuen sich auf Ihren Besuch, Ihr Interesse und einen gemeinsamen, spannenden Abend! Eine vollständige Liste der Teilnehmer finden Sie auf www.hohenems.at und www.facebook.com/hohenems! 14 s’Blättle KW36 Donnerstag 5. September 2019

WIRTSCHAFT 30 JAHRE ELEKTRO OBWEGESER Vergangenen Freitag, am 30. August 2019, feierte die Firma „Elektro Obwegeser“ ihr 30-jähriges Firmenjubiläum. Horst Obwegeser begann im Jahr 1989 als Ein-Mann-Betrieb und baute sein Geschäft nach und nach kontinuierlich aus. „Die erste Stereoanlage habe ich in meinem Wohnzimmer verkauft“, erinnert sich Horst Obwegeser, der zwei Jahre lang Elektroservice und Installationen allein durchgeführt hatte. Mittlerweile beschäftigt das Unternehmen 25 Mitarbeiter. Im Herbst sollen drei weitere folgen. Begleitet wurden die Jubiläumsfeierlichkeiten von der Partyband „Wirbelv. l. StR. Martin Buder, StR. Friedl Dold, StR. a.D. Horst Obwegeser, Bgm. Dieter Egger, StR. Gerhard Stoppel wind“. Kabarettist Markus Linder sorgte mit humorvollen Einlagen zudem für den ein oder anderen Lacher bei der Veranstaltung am Freitagabend. KULTUR TOLLES LEHRLINGSPROJEKT BEIM „PLUGGED / UNPLUGGED“-OPENAIR Der Hohenemser „Live! Förderverein für Livemusikkultur“ freut sich, Liebhaber von Musik „mit und ohne Strom“ zum allerersten „Plugged / Unplugged“-Openair Vorarlbergs am Samstag, dem 7. September 2019, auf den Funkenplatz Schwefel einladen zu dürfen. Ein kleines Highlight ist die „Unplugged“-Bühne, welche als Lehrlingsprojekt von Collini und dem AZV (Ausbildungszentrum Vorarlberg) entworfen und gebaut worden ist. Ursprünglich als einfache Beleuchtungslösung für die „Unplugged“-Bühne ausgedacht, entwickelten die Lehrlinge zusammen mit ihren Ausbildnern eine 260 Kilo schwere Konstruktion, die voll zerlegbar und damit transportabel ist. Auf ihr kann sitzend oder stehend „unplugged“ gespielt Alle Infos auf www.live-verein.com und unter www.facebook.com/livemusikverein. werden; solarbetriebene Beleuchtung sorgt für die richtige Stimmung unter dem Baum. Das AZV hat den Baustahl und über 60 Stunden Schweißnähte sowie unzählige Stunden konzeptionelle Arbeit hineingesteckt; die Lehrlinge von Collini haben den gesamten Baum anschließend oberflächenbehandelt, feuerverzinkt und damit wetterfest und rostbeständig gemacht. Da das Openair im Rahmen der „Vorarlberg MOBILWoche“ stattfindet, wird im Zubringerbus Linie 23a sogar ein Akustik-Duo ab ca. 13 Uhr die Openair-Besucher direkt im Bus stilgerecht einstimmen: • 13.30 – 15.00 Uhr: La Vida Acoustic Duo live im Bus 23a • 15.00 – 16.30 Uhr: Acoustic-Jamsession • 17.00 – 18.30 Uhr: Redhouse Bluesband • 19.00 – 20.30 Uhr: Old Chatterfriend • 21.00 – 22.30 Uhr: AC/CZ Der Eintritt ist frei und für Verpflegung vor Ort ist gesorgt – Camping auf dem Gelände oder in der Umgebung ist nicht erlaubt. Da vor Ort keine Parkplätze zur Verfügung stehen, empfiehlt sich die Anreise mit den öffent lichen Verkehrsmitteln oder dem Fahrrad. Verbindungen: Bus Linie 23, 23a und 53 (bis Haltestelle Schwefelbadstraße) vom Bahnhof Hohenems aus oder nur 15 Minuten Fußweg vom Bahnhof Altach über die Schwefelbadstraße. z‘Ems isch was los! WOCHENMARKT Donnerstags, 8 bis 12 Uhr, Schlossplatz MOBILWOCHE – WOCHENMARKT Do, 5.9.19, 9 bis 12 Uhr, Schlossplatz Das e5-Team wartet mit Glücksrad und tollen Preisen auf Sie. DIE NACHT DES GENUSSES Do, 5.9.19, 16 bis 21 Uhr, Innenstadt Schauen Sie in verschiedenen Geschäften/Betrieben hinter die Kulissen und erhaltenspannende Einblicke. KOSTENLOSE RECHTSBERATUNG Do, 5.9.19, 17 Uhr, Sitzungszimmer Rathaus, EG mit Rechtsanwalt Mag. Stefan Huchler. VORTRAG: EMSBACHINNEN Fr, 6.9.19, 19 Uhr, Pfarrsaal St. Karl Frauen, die Menschen betreuen und pflegen. Was sie erleben, was sie fühlen, sie werden erzählen! JAM SESSION – OPEN STAGE Fr, 6.9.19, 20 Uhr, ProKonTra EISSTOCKSCHÜTZEN-TURNIER Sa, 7.9.19, Asphaltplatz im Herrenried für Hobby- und Vereinsmannschaften. PLUGGED / UNPLUGGED OPENAIR Sa, 7.9.19, 15 bis 1 Uhr, Funkenplatz Schwefel Mehrere Bands spielen hier Plugged und Unplugged bei jedem Wetter und bei kostenlosem Eintritt! GRILLFEST + KLEINFELDTURNIER So, 8.9.19, 14 Uhr, Kunstrasenplatz Herrenried der OJAH. GESCHICHTSFÜHRUNG Mo, 9.9.19, 17.30 Uhr, Tourismusbüro zur Ruine Alt-Ems. SITZUNG DER STADTVERTRETUNG Di, 10.9.19, 19 Uhr, Feuerwehrhaus PALASTFÜHRUNG Mi, 11.9.19, 15 Uhr, Treffpunkt: Palast, Schlossplatz 8 Seien Sie gespannt, was Sie hinter den Gemäuern des Palastes erwartet. Voranmeldung am Vortag bis 15 Uhr im Tourismusbüro. Alle Termine und weitere Infos: www.hohenems.at/kalender ALLGEMEIN HOHENEMS GÖTZIS ALTACH KOBLACH MÄDER s’Blättle KW36 Donnerstag 5. September 2019 15

sBlättle - Unsere Ausgaben