facebook buergermeldungen Plan Energieeffizienz
Aufrufe
vor 1 Jahr

s'Blättle Nr. 36 - Do, 5. September 2019

  • Text
  • Maeder
  • Goetzis
  • Koblach
  • Altach
  • Hohenems
Amts- und Anzeigenblatt der Stadt Hohenems und der Gemeinden Götzis, Altach, Koblach und Mäder. Erscheinungsort & Verlagspostamt: 6845 Hohenems

SICHERHEIT/BILDUNG

SICHERHEIT/BILDUNG VERKEHRSSICHERHEIT: ELTERNLOTSEN GESUCHT! Die Stadt Hohenems legt großen Wert auf die Sicherheit der Kinder im Straßenverkehr. Deshalb werden Eltern und Großeltern gesucht, die Interesse daran haben, sich während des Schuljahres als Verkehrslotsen zu engagieren. Der zeitliche Aufwand ist überschaubar und die Einteilung der Einsätze flexibel. 20 bis 30 Minuten sind pro Einsatz einzuplanen. Elternlotsen übernehmen eine wichtige Aufgabe im Bereich der Verkehrssicherheit und haben eine Vorbildfunktion. Wenn Sie sich angesprochen fühlen oder mehr Informationen möchten, melden Sie sich gerne bei Eva Pawlik-Schreiber, der Obfrau der Eltern lotsen, oder im Bildungsreferat der Stadt Hohenems, Tel. 05576/7101- 1240 bzw. E-Mail shiatsu.pawlikeva@ gmail.com. NACHRUF OSTR PROF. DR. EDWIN ANTON WALLMANN (2.12.1921 – 27.8.2019) OStR Prof. Dr. Edwin Anton Wallmann wurde am 2. Dezember 1921 in Hohenems geboren. Der langjährige Orga nist und Leiter des Kirchenchores St. Karl hatte sich zeitlebens um die Kultur seiner Heimatstadt verdient gemacht und zahllose Menschen mit seiner Leidenschaft zur Musik angesteckt. Mit der Gründung der „Chorund Orgeltage“ 1991 hatte der damals bereits pensionierte Lehrer einen bedeutenden Schritt für das Kulturleben von Hohenems gesetzt: das dreitägige Musikfestival, das um die 1989 in St. Karl erbaute Gollini-Orgel kreist, hatte sich rasch zu einer überregional hoch angesehenen Institution im Bereich der Kirchen- und Chormusik entwickelt. Die diesen Oktober stattfindende 29. Auflage kann ihr Gründer nicht mehr selbst miterleben, er hatte die Leitung aber bereits in die Hände seines Sohnes Christoph sowie Peter Amann übergeben. Für sein Engagement wurde der allseits geschätzte OStR Prof. Dr. Edwin Anton Wallmann von der Stadt Hohen ems 1994 mit der „Goldenen Ehren nadel“ ausgezeichnet. Die Stadt Hohenems wird ihm für sein für sein Wirken sowohl für die Stadt als auch weit darüber hinaus, stets ein ehrendes Gedenken bewahren. TODESANZEIGE Mit großer Betroffenheit mussten wir erfahren, dass ein allseits geschätzter Hohenemser, verdienter und vielseitig engagierter Mitbürger sowie Träger der Goldenen Ehrennadel der Stadt Hohenems verstorben ist. Sein Wirken in unserer Stadt und weit darüber hinaus, hinterlässt große Spuren. HERR OSTR PROF. DR. EDWIN ANTON WALLMANN Träger der Goldenen Ehrennadel der Stadt Hohenems (2. 12. 1921 – 27. 8. 2019) Unser ganzes Mitgefühl gilt seiner Gattin Annemarie und allen Anverwandten. Wir werden ihn stets in dankbarer Erinnerung behalten. Stadtverwaltung Bürgermeister Stadtvertretung 8 s’Blättle KW36 Donnerstag 5. September 2019

BILDUNG SCHULBEGINN Am Montag, dem 9. September 2019, beginnt das Schuljahr 2019/20. Dazu folgende Informationen für Eltern und Schüler. Volksschule Markt Das Schuljahr beginnt für die 3. und 4. Klassen am Montag, dem 9. September 2019, um 8 Uhr mit einer gemein samen Eröffnungsfeier im Löwen saal. Anschließend findet bis 10.45 Uhr Unterricht in der Klasse statt. Alle Vorschüler und die Kinder der Deutschförderklasse sowie der 1. und 2. Klassen treffen sich um 9 Uhr im Löwen saal zu einer gemeinsamen Eröffnungsfeier. Sie werden anschließend von den Lehrern in die entsprechenden Klassen begleitet und haben Unterricht bis 10.30 Uhr. Der Elternverein bietet am Vormittag Kaffee und Kuchen an. Der Startgottesdienst und die Kindersegnung werden eine Woche später, am Montag, dem 16. September 2019, gefeiert. Volksschule Markt, Kirchplatz 1 – 3, Tel. 05576/77166, E-Mail vs.markt@hohenems.at, www.vs-hohenems-markt.at Volksschule Herrenried Am Montag, dem 9. September 2019, beginnt das neue Schuljahr mit einem Eröffnungsgottesdienst um 9 Uhr in der Pfarrkirche St. Konrad. Dazu sind alle Schüler mit ihren Eltern recht herzlich eingeladen. Kinder, die den Gottesdienst nicht besuchen, treffen sich um 9.30 Uhr auf dem Schulplatz. Anschließend begleiten die Klassenlehrer ihre Schüler in die Klassen. Dort erhalten die Kinder alle notwendigen Informationen zum Schulstart – Unterricht bis 10.30 Uhr. Zudem bietet der Elternverein Kaffee und Kuchen an. Volksschule Herrenried, Schubert straße 10, Tel. 05576/72324, E-Mail vs.herrenried@hohenems.at, www.vs-hohenems-herrenried.at Volksschule Reute Am Montag, dem 9. September 2019, beginnt das Schuljahr 2019/20. Alle Schüler der 1. bis 4. Stufe treffen sich um 8 Uhr in der Volksschule Reute mit ihren Schulsachen zum Unterrichtsbeginn. Die Erstklässler dürfen in Begleitung der Eltern kommen. Um 9.40 Uhr endet der Unterricht für alle Schüler. Der Eröffnungsgottesdienst findet am Mittwoch, dem 11. September 2019, um 8 Uhr statt. Volksschule Reute, Reutestraße 21, Tel. 0664/801801950, E-Mail direktion@vshor.snv.at, www.vs-hohenems-reute.at Sonderpädagogisches Zentrum Nach sonnigen und erholsamen Ferien beginnt am Montag, dem 9. September 2019, wieder die Schule. Treffpunkt ist um 7.50 Uhr im Sonderpädagogischen Zentrum. Sonderpädagogisches Zentrum Hohenems, Konrad-Renn-Straße 14, Tel. 05576/73325, E-Mail direktion@spzho.snv.at, www2.vobs.at/spz-hohenems Mittel- und Sportmittelschule Markt Am Montag, dem 9. September 2019, beginnt das neue Schuljahr. Der Eröffnungsgottesdienst ist um 8 Uhr in der Pfarrkirche St. Karl. Kinder, die den Gottesdienst nicht besuchen, treffen sich um 8.30 Uhr mit den anderen Mitschülern im Schulhof. Anschließend begleiten die Lehrpersonen die Kinder in ihre Klassen. Mittel- und Sportmittelschule Markt, Jakob-Hannibal-Straße 11, Tel. 05576/72103, E-Mail direktion@vmshom.snv.at, www.vobs.at/vms-hohenemsmarkt Mittelschule Herrenried Am Montag, dem 9. September 2019, beginnt das neue Schuljahr. Um 8 Uhr ist Treffpunkt im Schulhof. Anschließend begleiten die Klassenlehrer ihre Schüler in die Klassen. Dort erhalten die Kinder bis 9.30 Uhr alle notwendigen Informationen zum Schulstart. Der Eröffnungsgottesdienst für römisch-katholische Schüler findet am Donnerstag, dem 12. September 2019, um 8 Uhr in der Pfarrkirche St. Konrad statt. Mittelschule Herrenried, Schubertstraße 12, Tel. 05576/72856, E-Mail direktion@nmshoh.snv.at, www.vobs.at/vms-herrenried Polytechnische Schule Die Polytechnische Schule in der Lustenauer Straße in Dornbirn startet am Montag, dem 9. September 2019, um 8.30 Uhr ins neue Schuljahr. Nachmeldungen sind noch bis Freitag, dem 6. September 2019, von 8 bis 12 Uhr möglich. Mitzubringen sind laut Direktor Elmar Rümmele „Schreibzeug, Hausschuhe und gute Laune“. Polytechnische Schule, Lustenauer Straße 17a, 6850 Dornbirn, Tel. 05572/21602, E-Mail direktion@ptsdo.snv.at, www.vobs.at/pts-dornbirn ALLGEMEIN HOHENEMS GÖTZIS ALTACH KOBLACH MÄDER s’Blättle KW36 Donnerstag 5. September 2019 9

sBlättle - Unsere Ausgaben