facebook buergermeldungen Plan Energieeffizienz
Aufrufe
vor 3 Monaten

s'Blättle Nr. 43 - Do, 22. Oktober 2020

Amts- und Anzeigenblatt der Stadt Hohenems und der Gemeinden Götzis, Altach, Koblach und Mäder. Erscheinungsort & Verlagspostamt: 6845 Hohenems

GESUNDHEIT NEUE

GESUNDHEIT NEUE COVID-19-MASSNAHMEN AB 23.10. Der Bund hat neue Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Epidemie bekanntgegeben. Ab Freitag, dem 23. Oktober 2020, sind bei Veranstaltungen und privaten Zusammenkünften in geschlossenen Räumen nur mehr maximal sechs Personen zugelassen, sofern es keine zugewiesenen Sitzplätze gibt. Auch im Freien gilt hier eine neue Grenze, nämlich zwölf Personen. Letzteres greift etwa auch bei Treffen im Park oder am Spielplatz, ebenso bei sonstigen Freizeitaktivitäten, beispielsweise beim Yoga-Kurs, in der Tanzschule, auf Geburtstagsfeiern oder in Vereinslokalitäten. Nicht betroffen sind Begräbnisse. Auch der Vereinssport kann weiter stattfinden, sofern ein Präventionskonzept vorliegt. Nicht angemeldetes Fußballspielen mit mehr als zwölf Personen etwa auf der Wiese ist hingegen nicht gestattet. Für alle Veranstaltungen – Indoor wie Outdoor – gilt ab Freitag Maskenpflicht. Außerdem dürfen keine Speisen oder Getränke ausgeschenkt werden. Zusätzliche Landesmaßnahmen Ebenso ab Freitag treten folgende Landesmaßnahmen in Kraft: Einführung einer Registrierungspflicht für Gäste bei Gastronomiebetrieben, das Verbot von Festen in Garagen und anderen Räumen, die nicht Wohnzwecken dienen und die Reduzierung von Vereinstätigkeiten auf deren ursprünglichen Zweck – also kein geselliges Zusammensein im Anschluss. Die Sperrstunde in der Gastronomie bleibt bei 22 Uhr. Die Maximalzahl bei behördlich genehmigten Veranstaltungen mit zugewiesenen und gekennzeichneten Plätzen bleibt auf 250 Personen Indoor und 500 Outdoor. Sollte die Ampel auf Rot geschaltet werden, müssen Schüler ab der 9. Schulstufe ins Homeschooling. (Stand 20.10.2020) Mehr Informationen: www.vorarlberg. at/coronadashboard und https:// presse.vorarlberg.at/land/dist/vlk- 62562.html SOZIALES MIT DER „AHA CARD“ WIRD ES EIN TRAUMHAFTER WINTER Wenn es Jugendliche schon vor dem Saisonstart auf die Piste zieht, dann steckt wohl die „aha“-Winteraktion dahinter! Mit der „aha card“ können Jugendliche auch heuer wieder kräftig sparen. Der Vorverkauf hat in vielen Skigebieten mit 1. Oktober 2020 gestartet: Mit der „aha“-Winteraktion bekommen Jugendliche ermäßigte Saisonkarten für „Ski Arlberg“, Montafon „Brandnertal Card“, Sonnenkopf, „3Täler- Pass“ und „Ländle-Card“. Einfach Gutschein runterladen, ausfüllen und zusammen mit der „aha card“ die ermäßigte Saisonkarte holen. Infos unter www.aha.or.at/winteraktion! Traumhafte Angebote Weitere Winterangebote der „aha card“ sind: vergünstigter Service- Check bei Hervis, Ermäßigungen auf Outdoorbekleidung bei Intersport Fischer in Schruns, Bürs, Feldkirch, www.aha.or.at/winteraktion Rankweil und Dornbirn sowie Prozente auf das gesamte Wintersortiment im Sportshop Dietmar Rudigier in Schruns. Alle Infos unter www.aha.or. at/winteraktion! Jugendliche, die noch keine „aha card“ haben, können diese online beantragen unter www.aha.or.at/kartebestellen! Die „aha card „gibt es als Plastikkarte und auch als App. 4 s’Blättle KW43 Donnerstag 22. Oktober 2020

SICHERHEIT RAUCHMELDER KÖNNEN LEBEN RETTEN „Leider muss oft erst etwas passieren, damit sich die Leute wieder ihrer Eigenverantwortung bewusst werden“, bestätigt Hubert Vetter, Landesfeuerwehrinspektor. Ein Beispiel dafür sind Rauchmelder. Nach einem besonderen Ereignis steigt die Nachfrage nach solchen Geräten. Allerdings flacht das Interesse meist schnell wieder ab. „Dabei wären gerade Rauchmelder eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, sich und seine Angehörigen wirksam zu schützen“, betont Vetter. Denn Rauch breitet sich sekundenschnell aus und schon wenige Atemzüge können zum Tod führen. Deshalb stirbt ein großer Teil der Brandopfer nicht durch die Flammen, sondern durch eine Rauchvergiftung. Meist bleibt im Brandfall auch nicht viel Zeit, um die Wohnung zu verlassen. Im Durchschnitt sind es nicht mehr als vier Minuten. Der Rat der Fachleute: Suchen Sie deshalb nicht nach Dokumenten und Wertgegenständen, sondern verlassen Sie sofort Wohnung oder Haus. Bei sehr starker Rauchentwicklung sollte man sich geduckt in Bodennähe bewegen, Türen schließen und die Feuerwehr rufen. Die Notrufnummer lautet: 122. Worauf Sie beim Kauf achten sollten • Empfehlenswert sind batteriebetriebene Rauchmelder. Sie funktionieren auch bei Stromausfall und sind einfach zu installieren. • Kaufen Sie foto-optische Rauchmelder. Sie erkennen bereits kleinste Partikel des gefährlichen Brandrauches, brauchen fast gar keine Wartung und sind weniger anfällig für Fehlalarme. INFO Die Installation eines Rauchmelders trägt maßgeblich zu Ihrer Sicherheit bei. DIE KOSTENLOSE ABFALL-APP Nie wieder einen Abfalltermin versäumen und die wichtigsten Abfall-Informa tionen auf einen Blick. Jetzt ganz unkompliziert auf Ihrem Smartphone mit der abfallv-App. Kostenlos in den App-Stores für Apple und Android-Systeme erhältlich. • Der Alarmton muss laut und durchdringend sein, damit er auch im Schlaf zu hören ist. • Der Rauchmelder sollte einen Testknopf haben, um in Abständen prüfen zu können, ob das Gerät einwandfrei funktioniert. • Der fällige Batteriewechsel soll durch einen regelmäßig wiederkehrenden Piepton angezeigt werden – am besten vier Wochen lang, damit Sie den Batteriewechsel auch im Falle einer längeren Abwesenheit nicht versäumen. • Zum Mindestschutz sollte jeweils ein Rauchmelder auf jeder Etage montiert sein. Am besten an einer zentralen Stelle, zum Beispiel im Gang. Optimiert wird der Schutz durch die Installation von Rauchmeldern in allen Schlafzimmern und in Räumen, in denen elektrische Geräte, wie Fernseher oder Computer rund um die Uhr ans Stromnetz angeschlossen sind. • Auch im Keller und auf dem Dachboden ist ein Rauchmelder sinnvoll, weil sich dort oft unbeobachtet Brände entwickeln. • Nicht sinnvoll sind Rauchmelder in der Küche und im Bad, weil durch Dampfentwicklung immer wieder Fehlalarme ausgelöst werden können. • Faustregel: Rauchmelder gehören an die Decke. Verkaufsinformationen gibt es im Brandschutz-Produkte-Fachhandel, Elektro-Fachhandel und bei verschiedenen Aktionen der Feuerwehr in Ihrer Region. Aktuelle Bezugsquellen für Rauchmelder gibt es unter www.brandverhuetung.at ALLGEMEIN HOHENEMS GÖTZIS ALTACH KOBLACH MÄDER s’Blättle KW43 Donnerstag 22. Oktober 2020 5

sBlättle - Unsere Ausgaben

s'Blättle Nr. 02 - Do, 14. Jänner 2021
s'Blättle Nr. 51 - Do, 19. Dezember 2019
s'Blättle Nr. 50 - Do, 12. Dezember 2019
s'Blättle Nr. 49 - Do, 2. Dezember 2019
itel s'Blättle Nr. 48 - Do, 28. November 2019
s'Blättle Nr. 47 - Do, 21. November 2019
s'Blättle Nr. 46 - Do, 14. November 2019
s'Blättle Nr. 45 - Do, 7. November 2019
s'Blättle Nr. 44 - Do, 31. Oktober 2019
s'Blättle Nr. 43 - Do, 24. Oktober 2019
s'Blättle Nr. 42 - Do, 17. Oktober 2019
s'Blättle Nr. 41 - Do, 10. Oktober 2019
s'Blättle Nr. 40 - Do, 3. Oktober 2019
s'Blättle Nr. 39 - Do, 26. September 2019
s'Blättle Nr. 38 - Do, 19. September 2019
s'Blättle Nr. 37 - Do, 12. September 2019
s'Blättle Nr. 36 - Do, 5. September 2019
s'Blättle Nr. 35 - Do, 29. August 2019
s'Blättle Nr. 34 - Do, 22. August 2019
s'Blättle Nr. 33 - Do, 15. August 2019
s'Blättle Nr. 32 - Do, 8. August 2019
s'Blättle Nr. 31 - Do, 1. August 2019
s'Blättle Nr. 30 - Do, 25. Juli 2019
s'Blättle Nr. 29 - Do, 18. Juli 2019
s'Blättle Nr. 28 - Do, 11. Juli 2019
s'Blättle Nr. 27 - Do, 4. Juli 2019
s'Blättle Nr. 26 - Do, 27. Juni 2019
s'Blättle Nr. 25 - Do, 20. Juni 2019
s'Blättle Nr. 24 - Do, 13. Juni 2019
s'Blättle Nr. 23 - Do, 6. Juni 2019
s'Blättle Nr. 22 - Do, 31. Mai 2019
s'Blättle Nr. 21 - Do, 23. Mai 2019
s'Blättle Nr. 20 - Do, 16. Mai 2019
s'Blättle Nr. 19 - Do, 9. Mai 2019
s'Blättle Nr. 18 - Do, 2. Mai 2019
s'Blättle Nr. 17 - Do, 25. April 2019
s'Blättle Nr. 16 - Do, 18. April 2019
s'Blättle Nr. 15 - Do, 11. April 2019
s’Blättle Nr. 14 - Do, 4. April 2019
s'Blättle Nr. 13 - Do, 28. Mär. 2019
s'Blättle Nr. 10 - Do, 7. Mär. 2019
s'Blättle Nr. 9 - Do, 28. Feb. 2019
s'Blättle Nr. 02 - Do, 14. Jänner 2021
s'Blättle Nr. 01 - Do, 7. Jänner 2021
s'Blättle Nr. 52 - Do, 24. Dezember 2020
s'Blättle Nr. 51 - Do, 17. Dezember 2020
Titel s'Blättle Nr. 50 - Do, 10. Dezember 2020
s'Blättle Nr. 49 - Do, 3. Dezember 2020
s'Blättle Nr. 48 - Do, 26. November 2020
s'Blättle Nr. 47 - Do, 19. November 2020
s'Blättle Nr. 46 - Do, 12. November 2020
s'Blättle Nr. 45 - Do, 5. November 2020
s'Blättle Nr. 44 - Do, 29. Oktober 2020
s'Blättle Nr. 43 - Do, 22. Oktober 2020
s'Blättle Nr. 42 - Do, 15. Oktober 2020
s'Blättle Nr. 41 - Do, 8. Oktober 2020
s'Blättle Nr. 40 - Do, 1. Oktober 2020
s'Blättle Nr. 39 - Do, 24. September 2020
s'Blättle Nr. 38 - Do, 17. September 2020
s'Blättle Nr. 37 - Do, 10. September 2020
s'Blättle Nr. 36 - Do, 3. September 2020
s'Blättle Nr. 35 - Do, 27. August 2020
s'Blättle Nr. 34 - Do, 20. August 2020
s'Blättle Nr. 33 - Do, 13. August 2020
s'Blättle Nr. 32 - Do, 6. August 2020
s'Blättle Nr. 31 - Do, 30. Juli 2020
s'Blättle Nr. 30 - Do, 23. Juli 2020
s'Blättle Nr. 29 - Do, 16. Juli 2020
s'Blättle Nr. 28 - Do, 9. Juli 2020
s'Blättle Nr. 27 - Do, 2. Juli 2020
s'Blättle Nr. 26 - Do, 25. Juni 2020
s'Blättle Nr. 25 - Do, 18. Juni 2020
s'Blättle Nr. 24 - Do, 11. Juni 2020
s'Blättle Nr. 23 - Do, 4. Juni 2020
s'Blättle Nr. 22 - Do, 28. Mai 2020
s'Blättle Nr. 21 - Do, 21. Mai 2020
s'Blättle Nr. 20 - Do, 14. Mai 2020
s'Blättle Nr. 19 - Do, 7. Mai 2020
s'Blättle Nr. 18 - Do, 30. April 2020
s'Blättle Nr. 17 - Do, 23. April 2020
s'Blättle Nr. 16 - Do, 16. April 2020
s'Blättle Nr. 15 - Do, 9. April 2020
s'Blättle Nr. 14 - Do, 2. April 2020
s'Blättle Nr. 13 - Do, 26. März 2020
s'Blättle Nr. 12 - Do, 19. März 2020
s'Blättle Nr. 11 - Do, 12. März 2020
s'Blättle Nr. 10 - Do, 5. März 2020
s'Blättle Nr. 09 - Do, 27. Februar 2020
s'Blättle Nr. 08 - Do, 20. Februar 2020
s'Blättle Nr. 07 - Do, 13. Februar 2020
s'Blättle Nr. 6 - Do, 6. Februar 2020
s'Blättle Nr. 5 - Do, 30. Jänner 2020
s'Blättle Nr. 4 - Do, 23. Jänner 2020
s'Blättle Nr. 3 - Do, 16. Jänner 2020
s'Blättle Nr. 2 - Do, 10. Jänner 2020