facebook buergermeldungen Plan Energieeffizienz
Aufrufe
vor 5 Monaten

s'Blättle Nr. 43 - Do, 22. Oktober 2020

Amts- und Anzeigenblatt der Stadt Hohenems und der Gemeinden Götzis, Altach, Koblach und Mäder. Erscheinungsort & Verlagspostamt: 6845 Hohenems

GESELLIGKEIT WANDERUNG

GESELLIGKEIT WANDERUNG ZÄMMA LEABA Zämma leaba bietet auch im Oktober wieder eine begleitete Wanderung für Senioren in der Kummenbergregion an. Die nächste Wanderung findet am Mittwoch, 28. Oktober 2020, mit Treffpunkt um 14 Uhr beim Haus der Generationen statt. Gewandert wird rund zwei Stunden bei jeder Witterung. Keine Anmeldung erforderlich. Gemeinsames Wandern macht Spaß und hält fit. KINDERGARTEN ABENTEUER ZUM WOCHENAUSKLANG IM KINDERGARTEN MOOS Die Kinder aus dem Kindergarten Moos in Götzis machen sich jeden Freitag auf zum Abenteuertag auf. Neue Orte Erkunden und Abenteuer erleben: Die Kinder aus dem Kindergarten Moos nutzen den Freitagvormittag an der frischen Luft. Immer abwechselnd geht es in den Wald oder auf die Spielplätze in der Umgebung. Um 8.30 Uhr treffen sich alle Kinder im Kindergarten. Ganz nach dem Motto „Es gibt kein schlechtes Wetter-nur schlechte Kleidung“ geht es dann nach draußen. Die Kinder lernen die Umgebung und die Natur in allen Jahreszeiten kennen, sammeln Körpererfahrungen, fördern unbewusst die Fein- und Grobmotorik und haben dabei ganz viele Spaß. 24 s’Blättle KW43 Donnerstag 22. Oktober 2020

VEREINE SPÜRSCH AS? BÜRGERMUSIK GÖTZIS 1824 FÜR DAHOAM Auf Grund der aktuellen Situation mit dem Corona-Virus sieht sich die Bürgermusik Götzis 1824 leider gezwungen, das diesjährige Herbstkonzert „Spürsch as?“ abzusagen. Die Maßnahmen schränken den Probenbetrieb soweit ein, dass Gesamtproben nicht stattfinden können und die Bürgermusik nicht jenes Konzert bieten kann, auf das sich Musikanten und das Publikum freuen. Aber die Noten werden nicht verworfen – nur zur Seite gelegt. Und keine Sorge, es wird nur der Kurs geändert – statt einem Konzert, gibt es die Bürgermusik dieses Jahr für zu Hause. Die CD „Es wihnächtat! Bürgermusik Götzis 1824 für dahoam“ wird in den nächsten Wochen von verschiedenen Ensembles der Bürgermusik erarbeitet und bringt feinste Blasmusik zu Ihnen nach Hause. Große und kleine Musikanten stellen sich in Ensembles der Herausforderung einer Live-Aufnahme um weihnachtliche Stimmung zu verbreiten. Es wird besinnlich, klangvoll und wahnsinnig echt. Unterstützende Mitglieder und Sponsoren erhalten an Stelle der Konzertkarten die Weihnachts-CD zugeschickt. Sie möchten uns auch unterstützen oder eine Weihnachts-CD vorbestellen? Melden Sie sich gerne bei Obmann Michael Altenburger (Tel. VEREINE PREISJASSEN BEIM SENIORENBUND Ein wenig Normalität in dieser schwierigen Zeit erlebten die Jasser des Seniorenbundes Götzis. Im Café Ellensohn konnte in lockerer Atmosphäre mit Bur und Nell taktiert werden. Nach zwei mal zwölf Spielen durfte Claudia Bachmann als älteste Teilnehmerin die Stichzahl ziehen. Ingeborg Metzler verfehlte diese nur um drei Punkte und ging somit als Siegerin hervor, gefolgt von Irene Speckle und Margit Lindner. Obmann Werner Huber gratulierte allen und überreichte die Preise. Christl Marte freue sich über den Sackpreis, den sie mit elf Säcken redlich verdient hatte. Obmann Werner Huber bedankte sich bei Ostv. Manfred Handle für die Organisation, bei den Mitspielern für ihr Kommen und bei der Crew, die für einen reibungslosen Ablauf sorgte. Gut gelaunte Jasser-Runde vom Seniorenbund Götzis. 0664 53 08 640 oder E: obmann@buergermusik-goetzis.at) oder einem Mitglied der Bürgermusik Götzis. Die Bürgermusik Götzis 1824 dankt für Ihr Verständnis und freut sich sehr über Ihre Unterstützung. ALLGEMEIN HOHENEMS GÖTZIS ALTACH KOBLACH MÄDER s’Blättle KW43 Donnerstag 22. Oktober 2020 25

sBlättle - Unsere Ausgaben